No AfD – Gegen die AfD in OWL!

Wir haben dieses Jahr mehrere Landtagswahlen und die Bundestagswahl, bei denen die Alternative für Deutschland mit aller Kraft versuchen wird, möglichst hohe Wahlergebnisse einzufahren.

Dabei gibt sie die AfD gerne das Image des Saubermanns, der Alternative zum „etablierten Altparteienkartell“, dass dem Bürger endlich wieder eine echte „Alternative“ bieten will. Natürlich versucht die AfD dabei, ihre eindeuige Rechtslastigkeit hinter einer bürgerlichen Fassade zu verstecken. So bezeichnet man sich lieber als „konservative Mitte“ (R. Diekwisch im der NW), nur um dann bei bisher jeder Demonstration in OWL Redner vom äußersten rechten Rand der Partei auftreten zu lassen.

Wir haben für euch Informationen über die Kreisverbände, deren Zusammensetzung, die Demonstrationen und natürlich die einzelnen Personen erfasst. Nutzt dieses Wissen! Stellt sie zur Rede, wo immer ihr könnt: an Wahlkampfständen, auf Infoveranstaltungen, bei Podiumsdiskussionen.

Outet sie als das, was sie tatsächlich sind: Reaktionäre, rassistische, rechtsextreme Brandstifter, die hier keiner je wieder haben will!

#NoAfD #NoRacism #AfDstoppen #NoHateForOWL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.